Solvium mit neuer Vermögensanlage: Logistik Opportunitäten Nr. 2

Im Juni kaufte Solvium Europas größten Wechselkoffervermieter und hat damit eine verbreiterte Basis für das neue Publikumsangebot Logistik Opportunitäten Nr. 2 geschaffen. Die Solvium Gruppe übernahm die Axis Intermodal Deutschland GmbH („Axis“). Der bisherige Geschäftsführer Heiner Mangels bleibt jedoch in seiner Position. >>> Wir berichteten<<<

Investitionen in Logistik-Equipment

Das aktuelle Angebot Logistik Opportunitäten Nr. 2 bietet qualifiziert nachrangige Namensschuldverschreibungen. Interessenten können mittelbar in ein breit diversifiziertes Portfolio von Logistikausrüstungen investieren; d.h. in Ausrüstungsgegenstände wie Wechselkoffer und Standardcontainer.

Die Eckpunkte der Vermögensanlage

  • Investition in ein breit diversifiziertes Portfolio aus Logistikausrüstungen
  • Basiszins von 4,50 % p.a., 4,65 % p.a. im Verlängerungszeitraum, höhere Renditen durch Bonuszins möglich
  • Mindestlaufzeit 3 Jahre
  • Übertragungsmöglichkeit zum Ablauf des 24. Zinsmonats
  • Verlängerungsoption zweimal um jeweils 2 Jahre
  • Mindestinvestition 10.000 EUR

Alle Investments der Solvium Gruppe leisten planmäßige Auszahlungen oder wurden bereits erfolgreich beendet. Damit verfügt die Solvium-Gruppe über eine makellose Leistungsbilanz.

Solvium mit neuer Vermögensanlage: Logistik Opportunitäten Nr. 2

Wünschen Sie weitere Informationen zu diesem Beitrag?

Ihre Anfrage ist kostenlos und unverbindlich. Bitte geben Sie Ihren Namen und mindestens eine Kontaktmöglichkeit an.

Nach oben scrollen