Habona Einzelhandelsfonds 04: Erfolgreicher Verkauf der Immobilien ermöglicht Überrendite

Habona Invest teilt mit, dass der Verkauf aller Objekte aus dem Einzelhandelsfonds 04 mit deutlich höheren Erträgen als geplant durchgeführt werden konnte. Habona rechnet im Juni 2020 mit der Kaufpreiszahlung. Anschließend sollen die Anleger ihre Beteiligungsbeträge zuzüglich des ersten Teils der Überrendite erhalten. Der vereinbarte Kaufpreis liegt laut Aussagen des Emissionshauses deutlich über dem bilanziellen Wertansatz der Immobilien. Die prognostizierte Zielrendite wird damit erfreulich übertroffen.

Zur Jahresmitte 2020 sollen zunächst Ausschüttung für das 1. Halbjahr 2020, die Rückzahlung von 100 Prozent des Kommanditkapitals und der Restbetrag zur Erreichung der Zielrendite überwiesen werden. Außerdem ist geplant, einen Abschlag von 10 % der Zeichnungssumme auszuzahlen. Nach der endgültigen Abrechnung des Fonds wird das verbleibende Vermögen dann unter den Anlegern aufgeteilt.

Momentan kann der Habona Einzelhandelsfonds 07 gezeichnet werden. Hier wurden in den ersten Vertriebswochen bereits sieben MIO EUR eingezahlt, so dass der aktuelle Fonds bereits erste Investitionen tätigen konnte.

Eckdaten von Habona Einzelhandelsfonds 07:

  • Mindestanlage: 10.000 EUR zzgl. regulär 5% Agio (ETHNARENT bietet vergünstigte Konditionen durch Agio-Rabatt)
  • Geplante Auszahlungen: 4,5% p.a.
  • Geplanter Gesamtrückfluss: ca. 154,78%
  • Geplante Laufzeit: ca. 11 Jahre ab Fondsschließung
  • Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung mit einem steueroptimierten Konzept
Habona Einzelhandelsfonds 04: Erfolgreicher Verkauf der Immobilien ermöglicht Überrendite

Wünschen Sie weitere Informationen zu diesem Beitrag?

Ihre Anfrage ist kostenlos und unverbindlich. Bitte geben Sie Ihren Namen und mindestens eine Kontaktmöglichkeit an.


Nach oben scrollen