Deutsche Lichtmiete: Nachhaltiges Direkt-Investment erfolgreich geschlossen

Das Emissionshaus Deutsche Lichtmiete teilt im aktuellen Newsletter mit, dass das mehrfach prämierte Direkt-Investitionsprogramm „LichtmieteEnergieEffizienz A+“ zum 25.09.2019 mit einer Platzierungssumme von über 27,5 Mio. € geschlossen wurde.

Zielgruppe waren private und institutionelle Investoren. „Anleger und Vertrieb haben das Produkt sehr gut angenommen“, freut sich Roman Teufl, Geschäftsführer der Deutsche Lichtmiete Vertriebsgesellschaft für ethisch-ökologische Kapitalanlagen, „nachhaltige Finanzanlagen werden immer öfter nachgefragt. Unsere Anlageprodukte erfüllen diesen Anspruch und werden vermehrt auch von institutionellen Investoren bevorzugt“. Mit dem Erwerb der hocheffizienten, umweltverträglichen LED-Industrieleuchten investieren Anleger nicht nur nachhaltig, sondern auch in einen stark wachsenden Zukunftsmarkt.

Die im niedersächsischen Oldenburg hergestellten LED-Beleuchtungssysteme werden an bonitätsstarke Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Produktion, Handel und Dienstleistung langfristig vermietet. Die Anleger erhalten für die Vermietung der LED-Industrieleuchten quartalsmäßige attraktive Mietzahlungen und zum Vertragsende einen fest vereinbarten Rückkaufpreis.

Mit einer Neuauflage des LED-Direktinvestments rechnen wir im ersten Halbjahr 2020

Deutsche Lichtmiete: Nachhaltiges Direkt-Investment erfolgreich geschlossen

    Wünschen Sie weitere Informationen zu diesem Beitrag?

    Ihre Anfrage ist kostenlos und unverbindlich. Bitte geben Sie Ihren Namen und mindestens eine Kontaktmöglichkeit an.

    Nach oben scrollen